Für Sie getestet:

Hundeortung mit dem Dogtra Pathfinder

Bislang gab es aus meiner Sicht kaum gute Alternativen zum Garmin / Tracker bei der Hundeortung im jagdlichen Einsatz.

 

Das hat sich geändert, seit dem ich das Dogtra-Pathfinder getestet habe.

 

Grundsätzlich arbeiten die Geräte entweder mit Mobilfunk-, als auch ohne Mobilfunkanbindung. Die Verbindung zum Hund erfolgt über den GPS Satelliten. 

Beide Systeme haben, wie fast alles im Leben, Vor-und Nachteile.

 

Bei Nutzung von Mobilfunkgeräten ( Übertragung der Daten vom Hund per SMS) ist man immer auf ein entsprechend gutes Mobilfunknetz angewiesen, oftmals in Verbindung mit einem Vertrag/Abbonement.

 

Geräte die unabhängig vom Mobilfunk sind, funktionieren natürlich auch dort, wo kein "Netz" ist, jedoch ist die Entfernung beschränkt.

 

Beim Dogtra Pathfinder ist das ein bisschen "Gemischt" und diese Mischung macht es uns möglich unser geliebtes Mobilfunkggerät mit alle seinen Möglichkeiten als Hangerät zu nutzen.

 

Ein Sendehalsband und ein sehr kompaktes Handgerät sind im Lieferumfang des Dogtra Pathfinder enthalten. Beide Geräte werden durch Funk direkt miteinander gekoppelt. Das kompakte Handgerät koppelt man via Bluetooth mit seinem Handy.

Ab jetzt erfolgt die komplette Bedienung und Anzeige über das Smartphone.  Das kompakte Handgerät kann nunmehr sicher in der Jacke verstaut werden.

 

Das bedeutet das sämtliche Kartendarstellungen auf unserem Handy erfolgen.

Der große Vorteil ist....das wir uns mit unserem Handy gut auskennen und somit nicht, wie bei anderen Ortungsgeräten Stunden mit der Bedienungsanleitung herumschlagen müssen.

 

- Entferung zwischen Hund und Sender ca. 15 km

- Entfernung Smartphone Handgerät max. 10 Meter

- Größe und Gewicht des Halsband wie bei anderen

- Positionsbestimmung ca. alle 2 Sek

- bis zu 20 hunde möglich

- Aufladung der Akku unter 4 Stunden

- Zaunfunktion möglich

- auch als Ferntrainer nutzbar

- keine laufenden Kosten

- günstige Anschaffung

-hochwertige, kostenlose Karten

 

Den einzigen Nachteil den ich gefunden habe, ist das man ein hochwertiges Handy benötigt...was jedoch die meisten eh möglichst in Griffweite haben.

 

Also aus meiner Sicht eine wirklich gute, günstige Alternative zu mir bisher bekannten Ortungsgeräten.

 

Bitte berücksichtigt, das es sich hier um die persönliche Meinung des Autor handelt und nicht mit dem Hersteller / Vertreiber abgesprochen ist.

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Jagd-Zentrum-Alsfeld
Grünberger Str. 50
36304 Alsfeld 

 

Jagdbekleidung / Zubehör

Tel. 0 66 31 / 911 86 34

 

Schießkino

Tel. 0 175 / 822 40 85

 

Jagdspezi / Technik

Tel. 0 66 31 / 801 76 60

Unsere Öffnungszeiten

 

Di - Fr          10 - 18 Uhr

Sa                10 - 14 Uhr

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jagd-Zentrum-Alsfeld